ab 49 € Versandkostenfrei
Kompetente Beratung 0361 - 349 478 39
Schneller Versand
Sichere Zahlung

Trockenreinigungs-Mopps

Die Trockenreinigung ist die effektivste Reinigungsmethode zur Entfernung von lose aufliegenden Feinschmutz (Staub, Fusseln) und Grobschmutz (Sand, Kieselsteine) von Bodenflächen. Dieser lose aufliegende Schmutz ist die häufigste Verschmutzung auf Bodenflächen und enthält den größten Teil der Keime auf Böden.

Die Trockenreinigung ist eine sehr einfaches Reinigungsverfahren, da das Reinigungsmaterial kaum vorbereitet werden muss und es ohne Strom- oder Wasserzugäng gemacht werden kann. Die dabei eingesetzten Trocken-Mopps haben eine sehr gute Schmutz- und Staubbindung durch 3D-Reliefstrukturen, adhäsive und klebstoffbasierte Staubbinde-Schichten. Die Trockenreinigung ist ein gleichzeitig ein sehr hygienisches Reinigungsverfahren, da sich ohne Feuchtigkeit Mikroorganismen nicht vermehren können, d.h. diese nicht gefüttert werden.

Im Vergleich zum Kehren führt es zu keiner Staubaufwirbelung. Auch Keime werden, wie beim Staubsaugen, nicht zwischen den Bereichen verschleppt indem sie durch Filtersysteme wieder ausgeblasen werden. Insgesamt ist die Trockenreinigung das schnellere und kostengünstigere Verfahren zur Bodenreinigung, da es hinsichtlich der Flächenleistung die Feuchtreinigung, um das doppelte übertrifft (550 m²/h Trocken vs. 250 m² /h Feuchtreinigung) und zudem kaum Equipment benötigt.

 

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5